Zukunft der Kunst

Ein eigens programmierter Industrieroboter, der Variationen der Laokoon-Gruppe aus einem EPS-Block fräst. Ein tragbares Computersystem, das einkleidet und die Aggressivität der Umgebung misst. Eine Installation, die mit mehreren Kameras den Mensch zum Studienobjekt macht, indem sie von ihm künstlerische Porträts zeichnet. Der Kurator Peter Honzik kuratiert die Ausstellung der Ars Electronica im DRIVE Volkswagen Group Forum in Berlin.

KundeVolswagen, ramp MagazinServiceFotografie

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Infos zu Cookies finden Sie in den Datenschutzangaben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen